You are here
Home > Uncategorized >

Wie sich ein Model auf die Fashionweek vorbereitet

model_eat

Einige von uns können immer noch nicht ganz glauben, dass die New Yorker Modewoche wieder bevorsteht, aber für die Models, die diese Woche auf die Laufstege kommen, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren – Casting und Fitting, ja, aber auch alles, um sicherzustellen, dass ihre Körper in Topform sind, um über den Laufsteg zu laufen. Viele der Top-Gesichter der Branche (darunter Karlie Kloss, Martha Hunt, Irina Shayk und Miranda Kerr) verlassen sich auf modelFIT, das im vergangenen Jahr in NYC von Justin Gelband und Vanessa Packer eröffnete Fitnessstudio.

Wir haben das modelFIT-Workout schon einmal gemacht (und es geliebt), aber das ist natürlich nur ein Teil der Fitnessgleichung. Es blieb also eine wichtige Frage: Was isst ein Laufsteg-Model, wenn sie sich auf wochenlange Laufsteg-Shows vorbereitet? Das wäre Sache von Packer, der das Ernährungs- und Wellnessprogramm von modelFIT leitet. Hier verrät sie ihre Insidertipps, wie sie ihre Model-Kunden schlank und vital hält. (Spoileralarm: es gibt Schokolade)

Es geht nicht darum, wie viele Kalorien man isst, sondern wie man sie zu sich nimmt

„Ich zähle nie Kalorien. Ich richte meine Mahlzeitenpläne und mein Ernährungssystem nach der Jahreszeit, der Alkalität und der Kombination von Nahrungsmitteln aus. Letzteres ist wahrscheinlich am wichtigsten, weil es für eine gute Verdauung sorgt: Beim Kombinieren von Nahrungsmitteln ist es wichtig, Proteine und Kohlenhydrate nicht in ein und derselben Mahlzeit zu mischen, da dies die richtige Verdauung behindert und Blähungen, Blähungen und Verstopfung verursacht.

Ihre Mahlzeiten sollten leicht beginnen und im Laufe des Tages immer schwerer werden

„Beginnen Sie Ihren Tag mit warmem Wasser und Zitrone, gefolgt von einem Saft oder Smoothie, der die Alkalinität [auch bekannt als das beste natürliche pH-Gleichgewicht Ihres Körpers für das Gedeihen der Zellen] erhöht, Ihnen mit rohen, lebenden Vitaminen und Mineralien Energie gibt und Sie mit Feuchtigkeit versorgt und auf den kommenden Tag vorbereitet. Zum Mittagessen nehme ich gerne einen Salat mit Gemüse zu mir – wenn Sie etwas Eiweiß hinzufügen möchten, können Sie gegrillten Lachs oder hart gekochte Eier dazugeben. Das Abendessen ist meine schwerste Mahlzeit. Ich beginne immer mit einem grünen Blattsalat vor meinem Hauptgericht. Normalerweise entscheide ich mich entweder für eine herzhafte Getreideschale mit viel Gemüse, oder ich nehme Fisch oder Lamm mit gebratenem Gemüse als Beilage. Als Dessert nehme ich Bio-Bitterschokolade. „

Bleiben Sie hydratisiert – nur nicht zu den Mahlzeiten.

„Es ist wichtig, den ganzen Tag über Wasser zu trinken, aber nicht so viel während des Essens, damit Sie nicht alle wichtigen Enzyme in Mund und Speiseröhre wegspülen.

Nehmen Sie einen Snack, wenn es sein muss, aber lassen Sie es darauf ankommen

„Ich bin kein großer Snacker, weil ich es für wichtig halte, sich hinzusetzen und eine Mahlzeit zu genießen; Ihr Körper reagiert besser darauf. Wenn Sie jedoch ein Mädel sind, das viel unterwegs ist, sollten Sie versuchen, etwas Rohkost mit Hummus oder zerkleinerter Avocado einzupacken, oder sogar Sommerrollen sind eine gute Wahl.
Aber vermeiden Sie DIESEN Snack um jeden Preis. „Greifen Sie nicht nach Nüssen als Mittagssnack – das ist eine Sache, von der ich versuche, die Leute abzulenken, und sie sind immer überrascht. Ja, sie haben gesunde Fette und sind voller Eiweiß, aber sie belasten den Verdauungstrakt sehr stark und sind sehr dehydrierend. Außerdem werden sie, wenn man sich für geröstet statt roh entscheidet, sehr dick, weil das in den Nüssen enthaltene Öl beim Erhitzen beeinträchtigt wird.
Wenn Sie unbedingt Nüsse haben müssen, nehmen Sie nur eine Handvoll und achten Sie darauf, dass sie roh und biologisch sind. Und, stellen Sie sicher, dass Sie danach hydratisieren.“

Achten Sie darauf, dass Sie sich von diesen blähenden Produkten fernzuhalten

„Ich empfehle, kohlensäurehaltige Getränke zu meiden. Davon bekommt man Blähungen und Blähungen, und manche sagen, dass sie Cellulite verursachen können. Ich rate meinen Kunden auch, sich von Milchprodukten fernzuhalten, weil sie sehr schleimig sind und bei Menschen, die sie nicht richtig verdauen, Blähungen und Verstopfung verursachen können. Frittierte Lebensmittel sind immer ein großes Tabu, unabhängig vom Datum oder der Jahreszeit.

Die Aufrechterhaltung eines hohen Energieniveaus ist tatsächlich einfacher, als man vielleicht denkt

„Bleiben Sie hydratisiert, essen Sie den ganzen Tag leicht und wählen Sie nachhaltige Koffeinoptionen wie grünen Tee. Achten Sie auch darauf, dass Sie die richtige Menge Schlaf bekommen.
JETZT ist es an der Zeit, mit diesen gesunden Gewohnheiten zu beginnen.
„Die Modewoche ist eine wichtige Zeit, um mit den neuesten Trends Schritt zu halten, vor allem mit all den Partys und dem Trubel – aber es ist auch eine Zeit, in der die Menschen normalerweise aus ihrer gesunden Routine ausbrechen. Vor der Modewoche ist eine gute Zeit, um seinen Körper in Form zu bringen, indem man richtig isst, viel schläft und Sport treibt. Wenn Sie also während des Chaos keine Zeit haben, wissen Sie wenigstens, dass Sie schon einmal gearbeitet haben.

Und schließlich: Halten Sie die Stimmung hoch

„Meditation ist ein unglaublicher Heiler und rundum stimmungsaufhellend. Ich denke, heiße Bäder sind wirklich beruhigend und eine einfache Möglichkeit, sich zu Hause verwöhnen zu lassen und etwas Zeit für mich zu haben.

Top